Zum Inhalt springen

„Orte der Phantasie“ in Griesheim - „Reisendes Haus der Materialien“

Kinder und Jugendliche, die bei einem weiteren „Ort der Phantasie“ mit dem „Reisenden Haus der Materialien“ mitmachen möchten, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen!

Wir freuen uns auf das Ubuntu-Mobil, dass am 3.05., 10.05., 17.05. sowie 24.05. im Bereich der Flughafenstraße, jeden Freitag von 15.30 -18.30 Uhr anzutreffen ist.

Ab Juni wechselt Ubuntu in den Bereich des St. Stephansplatz und ist am 7.06., 14.06., 28.06, 16.08., 23.08. sowie dem 30.08. dort anzutreffen.

Die letzte Station des „Reisenden Haus der Materialien“ um aktiv zu werden, bietet sich im Sommer im Bereich Lindenstraße/ Sterngasse. Dort macht das Haus halt am 6.09., 13.09., 25.09. (Ersatztermin für den 20.9.)sowie 27.09..

Bei Regen oder Sturm fällt die Veranstaltung aus und es werden Nachholtermine angeboten, in den Sommerferien finden ebenfalls keine Termine statt. Wer mehr über den Anbieter „Ubuntu“ wissen möchte, kann die Homepage des Vereins www.ubuntu-dorf.de besuchen.

Mobile Jugendarbeit

Nicht jeder Jugendliche hat Lust auf einen Besuch im Jugendzentrum und ist lieber an der Skateanlage oder anderweitig im Stadtgebiet mit Freunden unterwegs. Das Team der Mobilen Jugendarbeit ist von März bis Oktober im Griesheimer Stadtgebiet unterwegs, um als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Dabei ist es egal, ob es um Hilfe bei Bewerbungen, Probleme in der Familie oder Verbesserungsvorschläge der Gestaltung von Anlagen geht. So ist zum Beispiel durch Initiative und Mitwirkung von Jugendlichen der Skatecontest entstanden und die öffentlichen Graffitiflächen  konnten errichtet werden. Um Ärger an den Graffitiflächen zu vermeiden, wird vom Team der Jugendförderung eine Bescheinigung ausgestellt, dass gesprayt werden darf.

Skateanlage

Graffiti